Mit Inkraftsetzung der aktuellen Coronaschutzverordnung für NRW sowie den konkretisierten Vorgaben zum Arbeitsschutz der DGUV und BMAS sind wir glücklicherweise wieder in der Lage unser Kursangebot aufzunehmen!

Ab sofort können Sie wieder wie gewohnt persönlich, telefonisch oder per elektronischen Medien einen eigenen innerbetrieblichen Kurs buchen oder aber auch in unseren öffentlichen Kursen teilnehmen.

Für die Einhaltung der arbeitsschutzrechtlichen Bestimmungen sowie Vorhaltung der Hygienemassnahmen bleibt der Arbeitgeber verantwortlich, ebenso für die sachlichen Voraussetzungen wie Seminarraum uä. Bitte halten Sie daher ausreichend Hygienemittel, Mund-Nasen-Masken, Einmalhandschuhe und Desinfektionsmittel zur Verfügung.

Wir unterstützen Sie gerne bei Beschaffung oder beraten Sie entsprechend der gültigen Vorgaben – sprechen Sie uns an!

Bleiben Sie gesund, ihr RESQmed-Team

Werden Sie Brandschutzhelfer oder frischen Ihr Wissen in der Ersten Hilfe auf…

Sichern Sie sich direkt die neuen Termine für unsere offenen Kurse in Köln im Bereich Brandschutzhelfer oder Erste Hilfe… Anmeldung direkt Online möglich!

Jahresplanung 2020 Brandschutz Erste Hilfe

Download Kurstermine2019 oder direkte Anmeldung unter www.kurse.resqmed.de

Termine für Erste Hilfe und Brandschutz Kurse in 2019 für einzelne Teilnehmer am Standort Köln. Terminanfragen telefonisch unter 02203 94798700

Wir möchten euch auf unseren neuen Erste-Hilfe-Kind Kurs „Pänz und Aua!“ aufmerksam machen!

Der Kurs bietet umfangreiche Informationen zu Notfällen und trägt zur Prävention beim Umgang mit Kindern und Babies bei. Der Kursinhalt ist speziell auf die Wünsche der Teilnehmer zugeschnitten. Eltern, Großeltern, Erzieher und andere Interessierte sollen von unserem Kurs profitieren.

Bei einer geringen Teilnehmeranzahl bieten wir offene Kurse in unserem Seminarraum an.

Wenn ihr Fragen habt dürft ihr uns gerne kontaktieren!

Wir freuen uns auf euch 🙂

service@resqmed.de
02203 947 987 00

 

Wir -die RESQmed- sind Experten für Brandschutz, Erste Hilfe und Notfallvorsorge. Als Partner unterstützen wir zahlreiche Unternehmen deren präventive Maßnahmen im Hinblick auf die geltenden Vorschriften effizient zu erfüllen. Außerdem sind wir seit vielen Jahren ermächtigte Ausbildungsstelle für die Aus- und Fortbildung in „Erste Hilfe“. Um den zukünftigen Anforderungen gerecht zu werden, suchen wir zum 01.07.2018 an unserem Sitz in Köln

 eine/-n

 

Mitarbeiter/-in im Vertriebsinnendienst

(Teilzeitbesetzung möglich)

 

Ihre Aufgaben

  • Beratung unserer Kunden und Interessenten bei Fragen zum Schulungs- und Dienstleistungsportfolio.
  • Selbstständige Planung und Durchführung vertriebsspezifischer Projekte (Stammkunden- bzw. Neukundenakquise).
  • Erstellung und Nachverfolgung von Angeboten.
  • Unterstützung bei der Organisation von Terminen mit Kunden und Teilnehmerverwaltung.
  • Rechnungserstellung und –erfassung (keine Buchhaltung).
  • Dateneingabe und -pflege.

Ihre Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen oder medizinischen Bereich.
  • Vertriebserfahrung.
  • Kenntnisse der gängigen Office-Anwendungen, idealerweise Erfahrung mit HiOrg und Lexoffice.
  • Sehr gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift.
  • Teamorientierte, strukturierte Arbeitsweise und gute kommunikative Fähigkeit.
  • Kenntnisse in den Gebieten Erste Hilfe und Brandschutz sind wünschenswert.

Wir bieten

  • Ein familiäres Arbeitsumfeld mit flachen Hierarchien
  • Abwechslungsreiche Aufgaben
  • Eine gute Einarbeitung
  • Leistungsgerechte Vergütung

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung ausschließlich elektronisch mit Anlagen und Gehaltsvorstellung an:

bewerbung@RESQmed.de

Für Fragen stehen wir Ihnen unter der Rufnummer 02203/94798700 oder der oben genannten E-Mail-Adresse gern zur Verfügung.

Wir freuen uns Sie vielleicht bald im Team begrüßen zu dürfen!

 

RESQmed GmbH & Co.KG® – Edmund Rumpler Str.6 – 51149 Köln – www.RESQmed.de

Erste Hilfe KOMPAKT

Im Gesundheitswesen ist eine regelmäßige und professionelle Schulung der Mitarbeiter in Erste Hilfe Maßnahmen unerlässlich. Nach den Richtlinien des MDS ist das Pflegepersonal dazu verpflichtet einmal jährlich ein Notfalltraining zu absolvieren.

Nicht jeder kann dabei einen ganzen Tag seine Mitarbeiter entbehren bzw. durch die Abrechnungsumstellung der Berufsgenossenschaft für Gesundheit und Wohlfahrtspflege (BGW) die Schulungskosten refinanzieren.

Um dennoch der Fortbildungsverpflichtung nachzukommen bietet der Erste Hilfe kompakt Kurs eine kostengünstige Alternative und eine perfekte Mischung zwischen individuellen Trainingswünschen und klassischen Erste Hilfe Inhalten. Unsere Trainings erfolgen auf Basis der europaweit anerkannten Leitlinien des European Resuscitation Councils (ERC).

Zielgruppen
  • BGW Kunden, deren Mitarbeiter nicht mehr finanziert werden
  • Pflegeeinrichtungen und ambulante Pflegedienste
  • Häusliche Krankenpflegedienste
  • Arztpraxen
  • Zahnarztpraxen
  • Krankenhäuser
  • Physiotherapiepraxen
Teilnehmer
  • Maximal 20 Teilnehmer
Inhalte
  • Die Lerninhalte sind angelehnt an die Richtlinien der Berufsgenossenschaften, dazu zählt zum Beispiel die Herz-Lungen-Wiederbelebung unter Einbeziehung eines AED (Automatisch externer Defibrillator). Wunschthemen können individuell mit eingebaut werden.
Dauer
  • 4 UE (3 Stunden)
Ort
  • Inhouse Schulung (ggf. RESQmed Trainingszentrum Köln)
Kontakt
  • Telefon 02203 – 94 798 700
  • E-Mail service@resqmed.de

Bevor wir uns in die Winterpause verabschieden, möchten wir uns bei allen Kunden und Teilnehmern bedanken, die uns in diesem Jahr begleitet haben! Wir hoffen, dass ihr uns auch im neuen Jahr die Treue haltet.

Wir wünschen euch ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

Wir sind dann wieder wie gewohnt ab dem 02.01.18 in der Zeit von 09:00-17:00 für euch erreichbar.

Eure RESQmed

Wir -die RESQmed- sind Experten für Brandschutz, Erste Hilfe und Notfallvorsorge. Als Partner unterstützen wir zahlreiche Unternehmen deren präventive Maßnahmen im Hinblick auf die geltenden Vorschriften effizient zu erfüllen. Außerdem sind wir seit vielen Jahren ermächtigte Ausbildungsstelle für die Aus- und Fortbildung in „Erste Hilfe“.

Um den zukünftigen Anforderungen gerecht zu werden, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (40 Stunden/Woche) oder Teilzeit (20 Stunden/Woche) an unserem Sitz in Köln

eine/-n

 

Dozent/-in mit Officetätigkeit

Ihre Aufgaben:

  • Selbstständige Planung und Durchführung von notfallspezifischen Kursen (z.B. Erste Hilfe, Notfalltrainings oder Brandschutz)
  • Organisation von Terminen mit Kunden, Teilnehmerverwaltung und externe Referentensuche
  • Mitwirkung bei Konzeptionierung und Fortschreibung der Lehrkonzepte
  • Dateneingabe und -pflege

Ihre Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung in einem medizinischen Fachberuf
  • Kenntnisse in den Gebieten Arbeitsschutz und Notfallmedizin sind wünschenswert, idealerweise Erfahrungen im Sanitäts- oder Rettungsdienst
  • Gültige Lehrberechtigung oder die Bereitschaft diese über unser Haus umgehend zu erhalten
  • Pädagogische Erfahrungen von Vorteil
  • Kenntnisse der gängigen Office-Anwendungen, idealerweise Erfahrung mit HiOrg
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten:

  • Ein familiäres Arbeitsumfeld mit flachen Hierarchien
  • Regelmäßige Fortbildung in Erste Hilfe
  • Leistungsgerechte Vergütung

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung ausschließlich elektronisch mit Anlagen und Gehaltsvorstellung an:

bewerbung@RESQmed.de

Für Fragen stehen wir Ihnen unter der Rufnummer 02203/94798700 oder der oben genannten E-Mail-Adresse gern zur Verfügung.

Wir freuen uns Sie vielleicht bald im Team begrüßen zu dürfen!

Immer auf dem Laufenden – Infos, Neuigkeiten und Tipps zum Thema:

#erstehilfe #notfallmedizin #brandschutz #arbeitsschutz

https://barforce.tobit.com/slitte/AppPageTab.aspx?64291-12231

RESQmed, Ihr Partner für Seminare und Schulungen rund um die Themen Brandschutz, Erste Hilfe, Notfallmedizin, und Veranstaltungssicherheit steht Ihnen nun auch bei WhatsApp zur Verfügung.

Sie erreichen uns unter: 02203 947 987 00

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

 

#Erste Hilfe #Notfallmedizin  #Brandschutz  #Veranstaltungssicherheit